Wurfplanung

Die Ultraschalluntersuchung hat es bestätigt, wir erwarten Ende Mai 2019 Welpen von Ishara vom Bornumer Wald und Acer Wood Prinz vom Falbenhof.

 

Der Inzuchtkoeffizient bei dieser Verpaarung liegt bei 0,8% (auf 10 Generationen). Es können Welpen in schwarz, weiss, fawn und cream fallen. Beide Hunde sind komplett geröngt und gengetestet (inkl. VGL Test) und besitzen ein DNA-Profil.

Bei der Suche nach dem passenden Rüden für Ishara waren unsere Anforderungen recht hoch:

 

Um Isharas tolle Arbeitsanlagen möglichst nicht zu verlieren, sollte der Auserwählte auf jeden Fall auch einen Job haben bzw. im Sport geführt werden. Außerdem durfte der Rüde auf keinen Fall ängstlich und zu introvertiert sein, er sollte schwimmen können und schussfest sein.

 

Dazu sollte es natürlich auch genetisch passen, möglichst geringer COI und eine hohe genetische Vielfalt, Die Farbe des Rüden war erstmal nebensächlich, möglichst gesunde und wesensfeste Hunde mit guter Arbeitsveranlagung sind uns für die Zucht sehr wichtig.

 

Wir lernten Acer bei einem schönen Spaziergang mit unseren Mädels kennen, sein offenes, freundliches Verhalten begeisterte uns sofort. 

Bei zahlreichen Begegnungen mit angeleinten und freilaufenden Hunden sowie Menschen aller Altersklassen zeigte er sich souverän und umweltsicher.

 

Auch beim anschließenden Essen im Lokal (gleich 4 große Pudel waren natürlich ein Hinkucker) zeigte er sich als sehr angenehmer Begleiter.


Infos zu Acer

Acer lebt in seiner Familie mit Eltern und Sohn, mit Dobermann Filou und Shitzu Yorki Mix Ben zusammen. Er befindet sich in der Ausbildung zum Rettungshund beim Deutschen Roten Kreuz (DRK). Acer zeichnet sich - wie unsere Ishara -  durch Souveränität und Coolness aus, und arbeitet ebenso motiviert und ernsthaft. 

Acer ist im DPK zuchttauglich geschrieben, seine Untersuchungsergebnisse sind hervorragend:

 

HD A2

ED 0/0

Patella 0/0

vWD: Genotyp N/N

Degenerative Myelopathie: Genotyp N/N

Neonatale Enzephalopathie: Genotyp N/N

Maligne Hyperthermie: Genotyp N/N

Augentest alles oB

DNA Profil 

VGL-Test

 

Höhe 62 cm

 

Mehr über Acer gibt es auf seiner Homepage oder seiner Facebookseite.

Die Entscheidung Acer als Deckrüden für Isharas ersten Wurf auszusuchen fiel uns nicht schwer. Begünstigt wurde sie dadurch, dass wir sowohl seine Mutter Juniper, als auch seine Schwester Aske und seine Halbschwester Bux kennengelernt haben.

Aske arbeitet als "Försterhund" in Wald und Büro, Juniper und Bux sind ebenso begeisterte Dummypudel wie unsere.

Mehr über Acers gute Kinderstube und seine Verwandschaft auf der Falbenhof-Seite.